Header Startseite

Informationen für Minderjährige und Eltern
Bitte lesen Sie den Text sorgfältig durch!

Bei unseren Veranstaltungen gilt grundsätzlich das Jugendschutzgesetz.

Grundsätzlich möchten wir jedem die Möglichkeit geben, unsere Veranstaltungen besuchen zu können. Damit dies auch im Rahmen der gültigen Gesetze passiert, sind folgende Regeln zu beachten:
unter 16 Jährige, welche nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten unsere Veranstaltung besuchen, müssen das Veranstaltungsgelände um 22 Uhr verlassen. Es wird kein Alkohol ausgegeben und kein Alkoholkonsum toleriert.

unter 16 Jährigen, welche unsere Veranstaltung in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen, dürfen der Veranstaltung auch länger als bis 22 Uhr beiwohnen. Es wird kein Alkohol ausgegeben und kein Alkoholkonsum toleriert.

unter 18 Jährige, welche unsere Veranstaltung nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen, müssen das Veranstaltungsgelände um 24 Uhr verlassen. Es werden keine Brandweinhaltigen Getränke oder Mischgetränke ausgegeben, weiterhin wird der Konsum nicht toleriert.

unter 18 Jährige, welche unsere Veranstaltung in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen, dürfen der Veranstaltung auch länger als bis 24 Uhr beiwohnen. Es werden keine Brandweinhaltigen Getränke oder Mischgetränke ausgegeben, weiterhin wird der Konsum nicht toleriert.

Um bereits im Vorfeld für Klarheit sorgen zu können und unserem Theken-, sowie Sicherheitspersonal die Arbeit zu erleichtern, haben wir ein Ampel-System bei unseren Armbändern eingeführt. Dieses Konzept wird bereits vielfach eingesetzt und hat sich in der Vergangenheit stets bewährt.
rotes Armband + besondere Kennzeichnung: unter 16 Jahre, ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Kein Alkohol, Verlassen des Veranstaltungsgeländes um 22 Uhr.

rotes Armband: unter 16 Jahre, in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Kein Alkohol, keine Zeitbeschränkung.

gelbes Armband: über 16 Jahre. Keine Brandweinhaltigen Getränke oder Mischgetränke, Verlassen des Veranstaltungsgeländes um 24 Uhr.

grünes Armband: über 18 Jahre. Keine Beschränkungen.

Weiterhin sieht das Jugendschutzgesetz vor, dass die Erziehungsberechtigten eine volljährige Person zur "erziehungsberechtigten Person" benennen können. Diese erziehungsberechtigte Person übernimmt für einen beschränkten Zeitraum die Aufgaben des Erziehungsberechtigten und ermöglicht so Minderjähringen, länger an einer Veranstaltung teilzunehmen. Ein entsprechendes Formular (zur Vorlage bei der Einlasskontrolle) und weitere Informationen, sowie Richtlinien finden Sie in diesem PDF-Dokument.

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem oder anderen Themen haben, rufen Sie uns gerne an (02821-9770985) oder schreiben Sie uns eine Email (info[at]soundboxstudio.de).

Wir wünschen Ihnen und ihren Kindern viel Spaß bei unseren Veranstaltungen.
Soundbox Music & Entertainment GmbH